Projekte managen

Was haben Projektmanagement und Direktanahme gemeinsam?

Unser Vocalcoach Yvonne machte sich unlängst über Michael lustig,
weil er es „brjegdmänädschmänd“ aussprach und ein anderer Coachee „drägdannahme“ sagte.

Es ist nun mal so:
Wir Franken sind da einfach schnell und sparsam in der Auswahl der Buchstaben.

Ok, mittlerweile haben wir auch gelernt, das Wort richtig auszusprechen und
übrigens SMARTe Ziele durch „unverschämte Ziele“ ersetzt.

SMARTe Ziele sind gute Ziele! Aber erst unverschämte Ziele lassen Sie wachsen!

Ihr Nutzen aus diesem Bereich

Egal ob wir ein eigenes BI/CRM System mitbringen, Sie bei der Auswahl unterstützen oder
erst nach erfolgter Auswahl einer Software bei Ihnen ein Projekt übernehmen:

Wir kennen die Probleme bei der Einführung neuer Lösungen gut und können
jederzeit ein solches Projekt leiten.

Sollten Ihre Anforderungen unsere Kapazitäten übersteigen, greifen wir in unserem Netzwerk
auf kompetente Partner zurück.

Wann lernen wir uns kennen?

Uns ist das Werkzeug erst mal egal!
Ob Sie mit MS Project, mit einer SharePoint – Lösung, einer Eigenprogrammierung
oder mit einer Excel-Vorlage arbeiten wollen, entscheidend ist das Engagement der Beteiligten
und des Projektleiters.

Nur wenn alle Beteiligten das Projekt als „ihr Baby“ betrachten, ist der Erfolg garantiert.

Welches Baby dürfen wir bei Ihnen schaukeln?

In diesem Bereich fühlen wir uns am wohlsten!

BI Projekte haben wir seit 1999 rund 100 mal erfolgreich durchgeführt.
Das bringt schon ein wenig Erfahrung.

Wollen Sie diese Erfahrung nutzen?

Das erste CRM System führten wir 2001 ein und es umfasste zu Beginn
über 200 Außendienstmitarbeiter in mehr als 20 Ländern.

Das Projekt zog sich über ein Jahr hin und war ein voller Erfolg.

Gerne führen wir auch für Sie ein CRM Projekt ein.

SCRUM finden wir toll und haben das schon immer so gemacht, wussten aber damals nicht,
dass man das heute SRUM nennen wird.

Wir haben das früher einfach so beschrieben:
Zuerst bekommen Sie innerhalb von 2 bis 3 Tagen ein „Gerippe“, ein Grundgerüst,
z.B. Ihre Umsätze nach Artikeln, Kunden und der Zeit darstellbar.
Diese ersten Zahlen überprüfen Sie und sagen uns, ob diese plausibel sind.
Danach „hängen wir Muskeln, Sehnen und Organe“ an das Gerippe und fragen regelmäßig nach,
ob wir in der richtigen Richtung unterwegs sind.
Gegen Ende hin machen wir die „Haut“, die Verzierungen, die Schleifen und all die Dinge,
ohne die auch ein Mensch nicht wirklich ansehnlich wäre.

Deswegen brauchen wir auch kein aufwändiges Pflichtenheft, oder?

Wenn Sie den Prozess der Erstellung einer Spezifikation jedoch wie wir als äußerst kreativen Vorgang
sehen und die Summe aller Spezifikationen als Pflichtenheft bezeichnen wollen,
da sind wir sehr gerne dabei.

Wenn Sie Projektmanagement + Schulung / Training recherchieren, finden Sie schnell
viele, viele Anbieter, die meist 1 bis 2 Wochen, in manchen Ausbildungen aber auch
einige Monate anbieten.

Halten Sie die Vermittlung von Projektmanagement in 2 Tagen für möglich?

Wir dachten auch, das geht nicht, heute wissen wir es besser.
Für einen Weltmarktführer durften wir in China, Polen und Deutschland Workshops
durchführen, die das Ziel hatten, den Teilnehmern die Prinzipien des PM
in 1,5 Tagen beizubringen.

Dies anhand deren eigener Aufgaben und Projekte.

Ach ja natürlich das Ganze auf englisch.

Obwohl jedes Projekt laut Definition einmalig ist, gelten doch die gleichen Gesetze.

Wenn Sie Veränderungsprojekte definieren, stellt sich uns die Frage, wie Sie
mit jedem Projekt besser und schneller werden?

Heute führen Sie CRM, morgen BI, übermorgen ein Ticketsystem oder ein
KnowHow-Managementsystem ein.

Wie stellen Sie sicher, dass der Prozess „Durchführen eines Veränderungsprojektes“
standardisiert und kontrolliert erfolgt?

Wie schaffen Sie den nötigen Freiraum, am(!) und nicht im(!) Unternehmen zu arbeiten?

Unsere Erfahrung zeigt: Mit Externen ist das grundsätzlich leichter,
nun, eben weil sie Außenstehende sind.

Mit Projektmanagement "den Elefanten Bissen für Bissen essen".

Projektmanagement wird von vielen als technische Vorgehensweise verstanden.
Wir sagen, erreiche in folgender Reihenfolge:

  • die Emotionen der Beteiligten
  • ihren Bauch
  • ihre Herzen
  • mache Veränderungen attraktiv
  • feiere mit allen die Erfolge
  • gib Support und besorge den Kaffee!
Wie können wir Sie unterstützen?

Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Die Firma KaiserConsult und ihr Nachfolger BiForUs GmbH & Co. KG betreut uns in allen BI Themen.
Wir schätzen in der Zusammenarbeit v.a. die jederzeitige Ansprechbarkeit und offene Kommunikation.
Gerne empfehlen wir Herrn Kaiser und sein Team weiter.

Sabine Herzig
Senior Financial Controller, BMC Switzerland AG

Wir werden seit 3 Jahren von der Firma KaiserConsult bzw. BiForUs GmbH & Co. KG betreut und empfehlen Herr Michael Kaiser wärmstens.

Denis Kacar
Geschäftsführer, WHYOO E-Business Solutions

Seit über 15 Jahren werden wir von der Firma KaiserConsult und BiForUs GmbH & Co. KG betreut und
in dieser Zeit war Herr Kaiser auch bei außergewöhnlichen Anforderungen
ein kompetenter Lösungspartner.

Michael Schade
Leiter Controlling, Müller Medien GmbH & Co. KG  

Anna und Michael Kaiser haben wir vor 5 Jahren als Trainer & Coaches kennengelernt.
Wir verdanken einen großen Teil unseres beruflichen Erfolgs ihren Impulsen.

Oliver Putz
Inhaber, Putz Digital Transformation

Besonders hat uns die Festpreispolitik der Firma KaiserConsult beeindruckt.
Hier gilt wirklich noch „Ein Mann ein Wort“.
Wir konnten und haben uns immer auf Herrn Kaiser verlassen.

Thomas Pfammatter
CEO, Sotax AG

Suchen Sie Unterstützung bei Ihrem nächsten BI Projekt?